Nutzungsbedingungen

1. Geltung

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Applikation PegelAlarm (fortan „APP“) der SOBOS GmbH, FN 457672y, Regau 14, 4550 Kremsmünster, Österreich (fortan „SOBOS“). Um die APP verwenden zu können, müssen Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

2. Inhalt der APP / Vertragsgegenstand

In der APP werden Pegelstände (Wasserstand oder Durchflussmenge) von Gewässern dargestellt. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Benachrichtigungsfunktion einzurichten, die den Nutzer bei Erreichen eines vom Nutzer eingestellten Pegelwertes informiert. Bei Stationen in einem vom Nutzer definierten Gebiet besteht darüber hinaus die Möglichkeit, dann eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn ein vorgeschlagener Grenzpegel erreicht wird. SOBOS ist nicht verpflichtet, zu jeder Zeit aktuelle Pegelstände zur Verfügung zu stellen.

3. Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angeführten Preise. Die Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in Österreich (Bruttoverkaufspreise).

4. Lizenz

Der gesamte Inhalt der APP ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei SOBOS. Jegliche Verwendung von Informationen oder Daten (z.B. Pegelstände, Daten, Texte, Bildmaterial, etc.) bedarf der vorherigen Zustimmung durch SOBOS. Mit dem Herunterladen der APP sowie unter der Bedingung der Zahlung (soferne eine kostenpflichtige Variante gewählt wurde) erhält der Nutzer eine einfache Lizenz zur Nutzung der APP.

5. Ausdrücklicher Hinweis auf alternative Datenprüfung

Der Nutzer wird ausdrücklich darüber informiert, dass die APP nur eines von mehreren Hilfsmitteln sein kann, um die in der APP angezeigten Daten / Pegelstände zu evaluieren, zu prüfen bzw. Benachrichtigungen dazu zu erhalten. Um Verletzungen von Rechtsgütern des Nutzers, etwa durch Überschwemmungen, hintanzuhalten, darf sich der Nutzer daher nicht ausschließlich auf die APP und die darüber gelieferten Informationen verlassen, sondern ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass er Pegelstände auch selbst – durch behördliche Auskünfte oder vor Ort – prüft oder durch Dritte prüfen lässt oder sich sonst wie tatsächlich (z.B. durch Barrieren, Sandsäcke, Verbringung werthaltiger Güter in sichere Lagen, usw) oder wirtschaftlich (z.B. Versicherung) gegen Hochwasserereignisse schützt.

6. Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

Der Nutzer kann von einem Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Frist zum Rücktritt beginnt, zumal Vertragsinhalt die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten ist, mit dem Tag des Vertragsabschlusses und somit dem Tag des Herunterladens der APP. Um das Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer, die SOBOS GmbH, FN 457672y, Regau 14, 4550 Kremsmünster, Österreich, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail an office@sobos.at) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür auch das unten angefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Nutzer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Wenn der Nutzer den Vertrag widerruft, hat SOBOS alle Zahlungen, die es vom Nutzer erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei Nutzer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet SOBOS dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

7. Kündigung / Vertragsdauer

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Vertragspartnern unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen zum Jahresende gekündigt werden.

8. Datenursprung / Haftung

SOBOS bezieht die enthaltenen Daten (v.a. Pegelstände und Wetter) automationsgestützt von Drittanbietern (öffentlichen Einrichtungen, Firmen, Vereinen, Privatpersonen). Die zur Verfügung gestellten Daten werden von den Drittanbietern gemessen. Die Liste der Datenanbieter ist auf www.pegelalarm.at abrufbar. Es handelt sich dabei um ungeprüfte und mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln nicht prüfbarbare Rohdaten. Fehler (individuelle Fehler oder Systemausfall) können nicht gänzlich ausgeschlossen werden. SOBOS leistet daher keine Gewähr für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Zudem leistet SOBOS keine Gewähr und haftet nicht für die Übereinstimmung der Daten (des angezeigten Pegelstandes) mit der Wirklichkeit. SOBOS lehnt daher jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete Schäden oder Folgeschäden, oder sonstige Schäden in jeglicher Art, die aus welchem Grund auch immer im Zusammenhang mit dem indirekten oder direkten Gebrauch der in der APP bereitgestellten Informationen entstanden sind, ab. SOBOS übernimmt weiters keine Haftung für Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen der mit Hyperlinks verbundenen Webseiten. Für Schäden aus der Nutzung oder Nichtnutzung der Webseiten anderer Anbieter haftet ausschließlich der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde. Wir bitten um Verständnis, dass SOBOS, sämtliche in der APP zur Verfügung gestellten Informationen ohne jegliche Gewähr zur Verfügung stellt. Dies betrifft insbesondere den Ausschluss von Garantien dafür, dass Software und Informationen unter einer beliebigen Soft- oder Hardwarekonfiguration ausführbar sind, diese aktuell, sicher oder fehlerfrei sind, ihren Ansprüchen genügen oder permanent zur Verfügung stehen. Alle Nutzer haben bei der Verwendung der Informationen sämtliche gesetzliche Vorschriften in der jeweils geltenden Fassung, insbesondere das Datenschutzgesetz und das Telekommunikationsgesetz, zu beachten und SOBOS diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.

9. Erfüllungsort

Erfüllungsort für die angebotenen Leistungen ist 1010 Wien, wobei SOBOS nicht verpflichtet ist, zu jeder Zeit aktuelle Pegelstände zur Verfügung zu stellen.

10. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen. Für jegliche Streitigkeiten aus der Nutzung der APP ist (sofern dem nicht zwingendes Recht entgegensteht) örtlich ausschließlich das jeweils sachlich zuständige Gericht für Wien Innere Stadt zuständig.

11. Regeln für den Fall der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Sollten einzelne Teile dieser Nutzungsbedingungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, oder sollten diese unvollständig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und sind so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird.

12. Information über Neuerungen / Angebote / Werbung

Der Nutzer stimmt mit dem Herunterladen der APP zu, dass SOBOS alle bekannt gegebenen personenbezogenen Daten in die Kundendatenbank übernommen werden dürfen und SOBOS den Nutzer über Neuerungen und/oder sonstige Angebote informiert. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das Muster-Widerrufsformular aus und senden Sie es an SOBOS.

Muster-Widerrufsformular

SOBOS GmbH, FN 457672y
Regau 14
4550 Kremsmünster

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag betreffend der Nutzung der Applikation PegelAlarm.
Meine Name:
Meine Anschrift:
Datum:
Meine Unterschrift:

Sie haben noch Fragen?

Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen oder besuchen unsere Website www.pegelalarm.at.

Um die Anwendung verwenden zu dürfen, müssen Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.