App-Berechtigungen

Android

Bevor Du PegelAlarm bei Google Play herunterladen bzw. verwenden kannst, musst du der App Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Daten – sogenannte Berechtigungen oder Berechtigungsgruppen – auf deinem Gerät gewähren. Wird eine Berechtigung-/sgruppe gewährt, bedeutet das, dass PegelAlarm zumindest eine aber nicht unbedingt alle Berechtigungen daraus in Anspruch nimmt.

Erforderliche Berechtigungen für PegelAlarm

Berechtigung/-sgruppe Wird benötigt …
Genauer und ungefährer Standort (GPS- und netzwerkbasiert)
… um deinen aktuellen Standort und Stationen in deinem Umkreis anzuzeigen.
Google Play-Rechnungsdienst
… um In-App Käufe tätigen zu können.
Konten auf dem Gerät suchen
… um In-App Käufe mit dem selben Account kostenlos auf anderen Geräten nutzen zu können.
Kamera, Bilder und Videos aufnehmen
… um die Alarmierung durch das LED-Blitzlicht zu ermöglichen und Bilder aufnehmen zu können, die mit anderen Nutzern geteilt werden.
Vibrationsalarm steuern
… um die Alarmierung durch Vibration zu ermöglichen.
Internetdaten erhalten, Netzwerkverbindungen abrufen und Netzwerkzugriff
… um Pegeldaten abrufen und Push-Nachrichten erhalten zu können.
Beim Start ausführen
… um garantieren zu können, dass der Schutz durch PegelAlarm aktiviert wird.
Ruhezustand deaktivieren
… um Alarme und Push-Nachrichten erhalten zu können.
Google PlayStore